Dortmunder Innereien, ...

 

... oder ja - auch heute stand die Niere auf dem Programm.

Diesmal allerdings gemeinsam mit Kollege Patrick, mit dem ich mich dann schon recht früh

auf den Weg einmal komplett quer durch die Dortmunder Innenstadt begeben hatte.

Das ist Sonntag morgens allerdings gut machbar.

 

Waren wir zu Beginn unserer Runden dort noch nur zu viert am "Kreiseln",

gesellte sich nach und nach dann die obligatorische "Seniorentruppe" zu uns.

 

Der "Obersenior" :-)

 

Nach einer Menge Runden und lustiger Unterhaltungen in den Boxen

ging es dann von der Niere nicht direkt zurück, sondern Richtung Hafen.

 

Patricks "Rotes Multispeed" und mein Eingang-Rickert vorm Hafenamt.

 

 

 

Von dort ging es dann weiter Richtng Ellinghausen und Holthausen,

wo wir dann ein paar Kilometer lang den Athleten des heutigen Triathlons entgegen gefahren sind.

 

Patrick auf der Feldstrecke in Brambauer ...

 

wo sich unsere Wege dann nach einem smoothen Sonntagsausritt getrennt haben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0